Aus welchem Grund ist die Nummerierung meiner Debitorenrechnung im neuen Geschäftsjahr nicht korrekt?

Vor allen Dingen müssen Sie wissen, dass die Debitorenrechnungen und die Anfangssalden Debitoren über eine gemeinsame Nummerierung verfügen. Wenn Sie eine Rechnung erstellen, wählt Winbiz die nächsthöhe freie Dokumentnummer unter Ihren Rechnungen und Anfangssalden Debitoren.

Beim Jahresabschluss werden ausserdem die noch offenen Kreditorengutschriften in die Anfangssalden Debitoren im neuen Geschäftsjahr übertragen.

Es kann daher sein, dass die Nummerierung Ihrer neuen Rechnungen im neuen Geschäftsjahr auf die Nummer einer Kreditorengutschrift folgen.

Um dies zu vermeiden, gibt es zwei Lösungen:

  1. Ändern Sie die Nummerierung der Kreditorengutschriften, damit deren Nummern niedriger sind als diejenigen der Debitorenrechnungen
  2. Ändern Sie die Nummerierung der Debitorenrechnungen, damit deren Nummern höher sind als diejenigen der Kreditorengutschriften
War dieser Beitrag hilfreich?
10 von 23 fanden dies hilfreich