Wie kann ich meine Lohndaten vor der Übermittlung via Swissdec prüfen?

Sie möchten Ihre Lohndaten via Swissdec übermitteln, diese jedoch vorher prüfen.

Gehen Sie wie folgt vor:

Zuerst müssen Sie von Hand prüfen, ob alle folgenden Daten erfasst wurden:

1. Löhne, Konstanten und Einstellungen, Swissdec Empfänger

  • Öffnen Sie die Quellensteuerkasse: prüfen Sie, ob Sie die Felder Steuernummer erfasst haben

2. Löhne, Konstanten des Unternehmens

  • Prüfen Sie, ob Sie die Sozialversicherungen festgelegt und die Stunden in der Registerkarte Statistik erfasst haben

3. Löhne, Lohnempfänger

  • Öffnen Sie alle Lohnempfänger: prüfen Sie in der Registerkarte Identität, ob Sie die Sozialversicherungsnummer und die BFS Nummer der Gemeinde erfasst haben. Die BFS Nummer der Gemeinde muss ausserdem in den Registerkarten Beschäftigungsperiode und Wohnsitz festgelegt werden.
  • Prüfen Sie ebenfalls in der Registerkarte Beschäftigungsperiode, dass alle Felder der Registerkarten Lohnempfänger, Wohnsitz, Unternehmen, AHV, ALV, FAK, UVG, UVGZ, KTG, BVG, Steuern, Berufsverband und Statistiken ausgefüllt wurden.  Für jede Sozialversicherung müssen Sie zwingend eine Kasse festlegen

4. Datei, Eigenschaften

  • In der Registerkarte Allgemeines prüfen Sie, ob Kanton und Land festgelegt wurden
  • In der Registerkarte Unternehmensnummer kontrollieren Sie, ob die Felder Steuernummer und Kennung Quellensteuer ausgefüllt sind

5. Löhne, Swissdec

  • Klicken Sie auf Übermittlung, Prüfen
  • Wählen Sie die Abrechnungen, die Sie prüfen wollen, indem Sie die entsprechenden Felder aktivieren
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Prüfen
War dieser Beitrag hilfreich?
11 von 19 fanden dies hilfreich