häufig gestellte Fragen

Alle Ihre Fragen an einem Ort.

Wie kann ich eine ausländische Währung erschaffen?

Um Buchungen oder Geschäftsbelege in Fremdwährung zu erfassen, müssen Sie zunächst Währungen anlegen. Jede enthält den Wechselkurs, die Menge der notierten Fremdwährung, die Konten für die Wechselkursdifferenz und eine Kurstabelle.

Eine Fremdwährung anlegen

1. Gehen Sie zum Menü Buchhaltung, Währungen.

2. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Neu".

 

Optionen Beschreibungen
Name der Währung Geben Sie den Namen der Währung (Euro, US-Dollar usw.) in Worten an.
Abkürzung (ISO-Code)

Geben Sie die Abkürzung ein, die aus maximal drei Buchstaben bestehen darf.

Hier einige gängige Abkürzungen :

ISO-Code Währung
CHF Schweizer Franken
EUR Euro
USD Amerikanischer Dollar
Menge der notierten Fremdwährung

Geben Sie den Betrag der Fremdwährung an, der dem Wert in der Landeswährung entspricht. Dieser Wert kann je nach ausländischer Währung variieren. Hier sind einige Beispiele:

Pays Qté cotée
England 1 £
USA 1 $ US
Kanada 1 $ CAN
Letzter Kurs (lokale Währung) Geben Sie den letzten Wechselkurs für diese Währung an. Dieser Kurs wird automatisch vorgeschlagen, wenn Sie eine Buchung oder ein Dokument in einer Fremdwährung erstellen, und kann bei der Eingabe dieser Buchung geändert werden. Wenn in der Kurstabelle ein Kurs angegeben ist, wird dieser vor dem üblichen Kurs verwendet.

Konto für Wechselkursdifferenzen (Gewinn)

Konto für Wechselkursdifferenzen (Verlust)

Wählen Sie die Konten für Wechselkursdifferenzen aus, die die Wechselkursgewinne oder -verluste verbuchen werden.

 

Registerkarte Kurstabelle

In der Kurstabelle können Sie die verschiedenen Umrechnungskurse zu verschiedenen Zeitpunkten eingeben. Diese Kurse werden automatisch vorgeschlagen, wenn Sie Buchungen oder Dokumente erstellen, die diese Währung beinhalten.

Fanden Sie diesen Artikel hilfreich?

8 von 14 fanden dies hilfreich