häufig gestellte Fragen

Alle Ihre Fragen an einem Ort.

Wie erstelle ich eine Zahlungsmethode durch Aufrechnung?

Mit einer Verrechnung können Rechnungen durch Gutschriften, Gläubigerrechnungen oder Gläubigeranfangssalden beglichen werden. Bevor Sie eine Zahlung durch Aufrechnung erstellen können, müssen Sie eine Zahlungsmethode erstellen. Weitere Informationen dazu, wie Sie Dokumente durch Verrechnung begleichen, finden Sie in den folgenden Kapiteln :

  • Wie gleicht man eine Schuldnergutschrift aus?
  • Wie wird eine Gläubigergutschrift verrechnet?
  1.  Gehen Sie zum Menü Adressen, Finanzinstitute.
  2. Wählen Sie Finanzinstitute und Zahlungsmethoden.
  3. Klicken Sie auf Neu.
  4. Wählen Sie Verrechnung.
  5. Klicken Sie auf OK.

Onglet Compensation

 

Feld Beschreibung
Beschreibung Geben Sie eine Beschreibung dieser Zahlungsmethode an (z. B.: Verrechnung per Gutschrift).
Code Ermöglicht die Eingabe einer Codenummer (Beispiel: CAS-01) oder das Klicken auf den grünen Pfeil, damit das System automatisch eine solche generiert. Dieser Code ist informativ und wird nur beim Import von Daten in Winbiz verwendet.

Registerkarte Buchhaltung

Für Zahlungen per Verrechnung ist kein Buchungskonto erforderlich.

Im Feld Präfix können Sie ein Präfix für die Belegnummer von Buchungen eingeben, die diese Zahlungsmethode betreffen. Wenn Sie ein Präfix angeben, besteht die Belegnummer jeder Buchung, die in die Buchhaltung übertragen wird, aus diesem Präfix gefolgt von der Zahlungsnummer.

Beispiel:

Wenn Sie das Präfix COM- angeben, wird beim Buchen der Zahlung Nr. 253 eine Buchung mit der Belegnummer COM-453 erzeugt.

 

 

Fanden Sie diesen Artikel hilfreich?

2 von 7 fanden dies hilfreich