häufig gestellte Fragen

Alle Ihre Fragen an einem Ort.

Wie kann man Debitoren-Rechnungen mit mehreren Fälligkeiten erstellen ?

Damit Sie Ihren Kunden die Möglichkeit geben können, eine Rechnung in mehreren Monatsraten zu bezahlen, können Sie mit WinBIZ Rechnungen mit mehreren Fälligkeiten erstellen, das Datum und den Betrag für jede Fälligkeit festlegen und mehrere Einzahlungsscheine drucken. Wenn die Parameter einer Rechnung mit mehreren Fälligkeiten direkt von dem Dokument aus eingestellt werden können, empfiehlt es sich, zunächst folgende Elemente zu konfigurieren:

  • Eine Zahlungsbedingung definieren
  • Eine Rechnungsvorlage definieren

Die Parameter einer Zahlungsbedingungen mit Ratenzahlungen festlegen

  1. Im Menü Adressen, Zahlungsbedingungen
  2. Auf Neu oder auf Öffnen klicken
  3. Geben Sie unter der Registerkarte Ratenzahlungen die Anzahl der Fälligkeiten an
  4. Wählen Sie das Intervall zwischen den einzelnen Fälligkeiten
  5. Falls erforderlich können Sie eine weiteren Betrag definieren, der bei jeder Fälligkeit automatisch hinzugefügt wird

Ausserdem stehen folgenden Einstellungen zur Verfügung:

  • Die Preisnachlässe in den Ratenzahlungen unterdrücken: Wenn Sie einen Skonto oder einen allgemeinen Nachlass auf der Ebene des Dokuments definiert haben, wird dieser Betrag bei einer Aufteilung des Rechnungsbetrags auf mehrere Fälligkeiten nicht berücksichtigt.
  • Bereits erfolgte Zahlungen berücksichtigen: Bei der Aufteilung des Rechnungsbetrags auf mehrere Fälligkeiten, wird der zu bezahlende Saldo anstelle des Gesamtbetrags der Rechnung aufgeteilt.

Ein Rechnungslayout für den Druck mehrerer ESR einstellen

  1. Im Menü Adressen, Rechnungslayout
  2. Klicken Sie auf Neu oder auf Öffnen
  3. Öffnen Sie die Registerkarte Sammelzahlungsinstruktionen
  4. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Aktivieren für Sammelzahlungen
  5. Wählen Sie die Art der Anweisungen ESR.
  • Variante 1 : Ein ESR pro Seite
  • Variante 2 : Zwei ESR pro Seite
  • Variante 3 : Zwei ESR pro Seite

6. Klicken Sie auf OK

 

Eine Rechnung mit mehreren Fälligkeiten erstellen

  1. Im Menü Verkäufe, Rechnungen
  2. Auf Neu klicken
  3. Erstellen Sie Ihre Debitorenrechnung wie gewohnt
  4. Wählen Sie eine Zahlungsbedingung mit Ratenzahlungen und eine Rechnungslayout mit mehreren ESR
  5. Zur Bearbeitung der Fälligkeiten klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Drop-Down-Liste der Zahlungsbedingungen und wählen Sie Fälligkeiten
  6. Öffnen Sie die Registerkarte Fälligkeiten
  7. Sie können manuell die Beträge und die Zuschläge oder die Einstellungen (Anzahl der Fälligkeiten, Intervalle usw.) bearbeiten und auf Berechnen klicken, um die Fälligkeiten den neuen Parametern entsprechend neu zu berechnen
  8. Klicken Sie auf OK

Eine Rechnung mit mehreren Fälligkeiten drucken

Das Drucken von Rechnungen mit mehreren Fälligkeiten erfolgt wie das der normalen Rechnungen. Es muss nur die Einstellung Sammel im Druckformular aktiviert werden.

  1. Im Menü Verkäufe, Rechnungen
  2. Wählen Sie eine mit mehreren Fälligkeiten definierte Rechnung
  3. Klicken Sie auf Drucken

4. Aktivieren Sie die Einstellung Sammel

 

Besonderheit:   WinBIZ Basic Edition: Funktion nicht verfügbar

 

Achtung

Die Zahlungsanweisungen sind nicht in der Vorschau, sondern nur im Ausdruck sichtbar.

 
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fanden Sie diesen Artikel hilfreich?

6 von 10 fanden dies hilfreich