Wie funktioniert die Dokumentumwandlung?

Im Rahmen einer Verkaufstransaktion kann jedes Dokument dazu verwendet werden, ein anderes zu erstellen. Um zum Beispiel eine Rechnung aus einem vorhandenen Lieferschein zu erstellen, genügt es, den Lieferschein in eine Rechnung umzuwandeln.

Ein Dokument umwandeln

  1. Wählen Sie im Menü Verkäufe den Typ des gewünschten Dokuments (z. B.: Lieferscheine)
  2. Wählen Sie das Dokument, das Sie umwandeln möchten
  3. Klicken Sie auf Aktionen
  4. Wählen Sie Umwandeln in
  5. In dem Fenster für die Umwandlung können verschiedene Einstellungen bearbeitet werden:

    Das Ausgangsdokument löschen

    Wenn dieses Kontrollkästchen aktiviert ist, wird das Ausgangsdokument nach der Umwandlung gelöscht.

    Adresse

    Wählen Sie die Adresse, die in das umgewandelte Dokument eingefügt werden soll. In der Standardeinstellung wird die Adresse des Ausgangsdokuments vorgeschlagen.

    Typ

    Zur Auswahl der zu erzeugenden Dokumentenart.

    Datum

    Geben Sie das Datum des erzeugten Dokuments ein.

    Referenz

    Zur Eingabe der Referenz des erzeugten Dokuments.

    Mitteilung

    Zur Auswahl der Mitteilung, die in dem erzeugten Dokument erscheint.

    Lagerbestand

    Sie können wählen, ob das Zieldokument einen Einfluss auf den Lagerbestand hat oder nicht, bzw. ob dies ausschliesslich vom Ausgangsdokument abhängig ist.

    Weitere Handlung

    Sie können auswählen, ob das Zieldokument nach seiner Erstellung geöffnet werden soll oder nicht, bzw. ob Sie die Liste der Dokumente des gleichen Typs wie das Zieldokument anzeigen möchten.

    Einordnung

    Sie können wählen, ob die Einordnung in die Art des Zieldokuments kopiert werden soll oder nicht.

    Das neue Datum in den Zeilen verwenden

    Wenn Sie diese Einstellung aktivieren, ersetzt das Datum des erzeugten Dokuments (das im Feld Datum definiert wurde) das alte Datum in allen Zeilen des Dokuments. Dieses Datum wird auch für die Datierung der Lagerbewegungen verwendet.

    Die Nr. in die Zeilen des Dokuments übernehmen

    Mit dieser Einstellung kann die Nr. des Ausgangsdokuments in die Zeilen der Artikelposten der Rechnung übernommen werden. Für die Anzeige der Nummer der Ausgangsdokumente in den Artikelzeilen der Dokumente müssen Sie die Einstellung Die Bon-Nr. aktivieren aktivieren.

    Die Bilder nicht übernehmen

    Aktivieren Sie diese Einstellung, wenn Sie das im Ausgangsdokument ausgewählte Bild nicht übernehmen möchten.

    Dokumente unterteilen

    Dieser Teil wird nur angezeigt, wenn die Dokumentenunterteilung angezeigt und die Einstellung zur Unterteilung der Dokumente im Quelldokument eingegeben wurde. Für weitere Informationen klicken Sie auf Dokumente unterteilen.

  6. Klicken Sie auf OK, um das Dokument zu erstellen

Bemerkung

 Wenn Sie ein Dokument, z.B. ein Lieferschein in eine Rechnung umwandeln, können Sie in der Spalte Menge, die gelieferte Menge angeben. Die Spalte Rest enthält die Differenz zwischen der ursprünglichen Menge und der gelieferten Menge. Wenn dieses Dokument das nächste Mal umgewandelt wird, ist der Standardwert in der Spalte Menge der Rest. Für den Fall, dass ein Beleg bereits bearbeitet wurde und die Menge vollständig verbraucht ist, ist die Menge bei der nächsten Verarbeitung 0.

War dieser Beitrag hilfreich?
1 von 3 fanden dies hilfreich