Wie kann ich einen Zwischenabschluss erstellen?

Was ist ein Zwischenabschluss?

Beim Jahresabschluss überträgt Winbiz alle erforderlichen Daten auf das nächste Geschäftsjahr. Wenn Sie im vorhergehenden Geschäftsjahr Veränderungen vornehmen, werden diese Daten nicht automatisch auf das neue Geschäftsjahr übertragen.

Wir empfehlen Ihnen, nach jeder Änderung (Rechnungen, Einnahmen, Zahlungen usw.) regelmässig einen provisorischen Abschluss durchzuführen, damit Sie diese Daten im neuen Geschäftsjahr vorfinden.

1) Im Vorjahr

Um einen Zwischenabschluss zu erstellen, müssen Sie sich ins vorhergehende Geschäftsjahr begeben.

Datei -> Öffnen -> Buchungsordner auswählen.

mceclip0.png

2) Zwischenabschluss durchführen

Wenn Ihr Geschäftsjahr 2019 offen ist, begeben Sie sich unter Datei -> Abschliessen.

mceclip1.png

3) Folgen Sie dem Assistenten für den Jahresabschluss

Wenn Sie auf Abschliessen klicken, öffnet sich der Assistent für den Jahresabschluss. Hier können Sie Schritt für Schritt einen Zwischenabschluss durchführen.

Beachten Sie ganz besonders den Schritt 4, wo Sie entscheiden können, ob gewisse Dokumente zwischen dem Vorjahr und dem aktiven Jahr geändert werden sollen oder nicht.

 

 

 

 

 

 

 

War dieser Beitrag hilfreich?
9 von 11 fanden dies hilfreich