häufig gestellte Fragen

Alle Ihre Fragen an einem Ort.

Die 9 Schritte des Abschlusses

1) Einführung
2) Abstimmung der Konten
3) Erstellung der neuen Übung
4) Nummerierung von Dokumenten
5) Überprüfung der Anfangssalden
6) Bestätigung von Kreditorenzahlungen (Einkaufsmodul)
7) Überweisung des Dezemberlohns und/oder des 13. Monatslohns (Lohnmodul)
8) Abschluss

In der Schweiz ist der Buchhaltungsabschluss eine gesetzliche und steuerliche Pflicht. Jedes Unternehmen muss eine Bilanz und eine Gewinn- und Verlustrechnung erstellen, die zur Erstellung der Steuererklärung dienen.

Zu jedem beliebigen Zeitpunkt können Sie einen Zwischenabschluss Ihrer Daten vornehmen, auch wenn Sie nicht alle der unten aufgeführten Kontrollen durchgeführt haben. Wir empfehlen Ihnen jedoch, die Eröffnung des neuen Geschäftsjahres (erster Abschluss) so spät wie möglich durchzuführen.

 2) Abstimmung der Konten

Bargeldkonten

Konten Kasse, Bank, Post usw. mit den Auszügen der Bankinstitute.

Debitorische Sammelkonten

Forderungen gegenüber Dritten mit dem im Modul Verkauf verfügbaren Fälligkeitsplan.

FAQ Debitorenstempel

Sammelkonten Kreditoren

Dettes résultant d'achats, charges du personnel, assurances sociales, etc...

FAQ Stempelung von Kreditoren

FAQ Verbuchung von Sozialabgaben

MwSt.-Konten

Die MWST-Abrechnung mit den verschiedenen betroffenen Konten.

FAQ

Wenn diese verschiedenen Vorgänge abgeschlossen sind, können Sie in Winbiz einen vorläufigen Abschluss erstellen. Dies ermöglicht es Ihnen, am nächsten Geschäftsjahr zu arbeiten.

 3) Erstellen einer neuen Übung

Um ein neues Geschäftsjahr zu erstellen, müssen Sie das vorherige Geschäftsjahr abschließen. Dieser Vorgang, der nicht endgültig ist, wird einen Zwischenabschluss Ihres aktuellen Buchhaltungsordners durchführen und das nächste Geschäftsjahr eröffnen.

FAQ

Dieser Vorgang ist nicht endgültig. Winbiz ermöglicht es Ihnen, jederzeit einen Zwischenabschluss Ihres Geschäftsjahres durchzuführen. Dadurch werden die Anfangssalden (Buchhaltung + Debitoren- und Kreditorenbelege) des neuen Geschäftsjahres entsprechend den letzten Änderungen im alten Geschäftsjahr aktualisiert.

4) Nummerierung von Dokumenten (Verkaufsmodul)

Warum haben Sie nicht Dokumente, die mit dem Jahr des Geschäftsjahres beginnen? Zum Beispiel 20210001 oder 210001. So laufen Sie nicht Gefahr, mehrere Dokumente mit der gleichen Nummer zu haben, und Sie können leicht feststellen, in welchem Geschäftsjahr die Rechnung erstellt wurde!

FAQ

5) Überprüfung der Anfangssalden (module vente)

Anfangsbestände sind Dokumente wie Debitorenrechnungen, die zum Zeitpunkt des Abschlusses noch nicht eingezogen wurden, und Kreditorenrechnungen, die zum Zeitpunkt des Abschlusses noch nicht bezahlt wurden. Alle diese Rechnungen werden somit in die Anfangssalden der Module Verkauf und Einkauf übernommen.

Wenn Änderungen an Rechnungen aus dem Vorjahr vorgenommen werden, können Sie beim Abschlussverfahren die Option für die automatische Aktualisierung dieser Dokumente wählen, da es dringend davon abzuraten ist, Anfangssalden zu ändern oder zu stornieren.

FAQ

Important :

Was die Übertragung von Gutschriften betrifft, so werden diese Dokumente beim Abschluss in das gegenüberliegende Modul übertragen. Denn ein Lieferant, der Ihnen eine Gutschrift zu Ihren Gunsten ausstellt, schuldet Ihnen etwas und wird somit zum Schuldner und umgekehrt für die Gutschriften, die Sie für Ihre Kunden ausgestellt haben.

6) Bestätigung von Kreditorenzahlungen (Einkaufsmodul)

Sie haben Ende Dezember eine Reihe von Gläubigerzahlungen geleistet, die erst Anfang Januar von Ihrem Finanzinstitut abgebucht wurden? Um Ihre Buchhaltung mit Ihrem Bankkonto in Einklang zu bringen, müssen Sie diese Zahlungen löschen und im neuen Jahr neu buchen.

FAQ

Die Berechnung des Dezemberlohns und/oder des 13. Monatslohns erfolgt im laufenden Geschäftsjahr.

Um Verwirrungen zu vermeiden, erlaubt Ihnen Winbiz nicht, Zahlungen an Daten ausserhalb des Geschäftsjahres zu bestätigen, und Sie müssen diese nicht in der Hauptbuchhaltung buchen.

Die Zahlungsbestätigungen erfolgen hingegen im neuen Geschäftsjahr. Wie ist das zu tun?

FAQ

Wenn Sie alle vorherigen Schritte abgeschlossen haben, können Sie mit dem endgültigen Abschluss und der Datensperre fortfahren: Wie wird ein endgültiger Abschluss durchgeführt?

 

Kontaktieren Sie uns!

Bleiben Sie nie stecken, unsere Winbiz Genius sind da, um Ihnen zu helfen!

 

Fanden Sie diesen Artikel hilfreich?

7 von 14 fanden dies hilfreich