häufig gestellte Fragen

Alle Ihre Fragen an einem Ort.

Wie wird ein endgültiger Abschluss durchgeführt?

Was ist ein Endabschluss?

Nach einem Endabschluss können Sie in der Übung, die Sie abschließen, keine Buchungen mehr ändern oder hinzufügen. Ein gesperrtes Jahr bedeutet, dass es nun vollständig ist und keine Änderungen mehr vorgenommen werden können. Wenn Sie in WINBIZ über Administratorrechte verfügen, können Sie ein Geschäftsjahr trotzdem abrechnen (Datei - Abrechnen).

1. Gehen Sie zum vorherigen Geschäftsjahr

Um einen Abschluss durchzuführen, müssen Sie in das vorherige Geschäftsjahr gehen.

Klicken Sie auf "Datei" und dann auf "Öffnen". Wählen Sie Ihren Buchhaltungsordner im betreffenden Jahr.

2. Einen Abschluss durchführen

Wenn Sie Ihre Übung geöffnet haben, müssen Sie unter "Datei" gehen, dann wählen Sie die Option "Abschluss".

3. Folgen Sie dem Abschlussassistenten

Wenn Sie die Schaltfläche "Abschluss" drücken, wird Ihnen ein Abschlussassistent Schritt für Schritt helfen, einen Abschluss zu erstellen. Achten Sie besonders auf Schritt 3. 

Aktivieren Sie die Option "Geschäftsjahr sperren...", wenn Sie einen Endabschluss durchführen möchten.

Dadurch wird das Geschäftsjahr gesperrt und es können keine Änderungen mehr vorgenommen werden.

Fanden Sie diesen Artikel hilfreich?

6 von 12 fanden dies hilfreich